logo
  • Knusprige Tofu-Nuggets

    Diese knusprigen, gold-braunen Nuggets aus cremigem, leckerem Tofu sind so vielseitig und schmecken so fantastisch, dass man sie für alles Mögliche verwenden kann: als knackige Beigabe zum Salat, als Füllung im Wrap, als Antipasti-Vorspeise oder zum Tapas. Du kannst auch das Grundrezept beibehalten und dann die Geschmacksrichtung dem Gericht, das Du zubereitest, anpassen, also zum Beispiel mit Cayenne-Pfeffer schärfen oder mit Kreuzkümmel und Kurkuma dem Gericht einen indischen Hauch verpassen.

    Knusprige Tofu-Nuggets

    Zutaten

    1 400g Block Tofu – lange Pressung

    180 ml ungesüßte Soja- oder Mandelmilch

    65 g Speisestärke

    1 TL gemahlener Koriander

    1 TL Knoblauchpulver

    2 TL Selleriesalz

    1 TL Salz

    1 TL Paprikapulver

    1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    1 EL Sonnenblumenöl (oder anderes Pflanzenöl), genug zum braten

    Zubereitung

    Den Tofu in 5cm lange und 1cm breite Streifen oder in kleine, gleichförmige Würfel (für Salat) schneiden. Die Streifen oder Würfel in eine flache Form oder Plastikdose geben und mit der Milch begiessen. Abdecken und ca. 30 Minuten lang ruhen lassen, damit der Tofu die Milch aufsaugen kann.

    In einer anderen Schüssel die restlichen Zutaten (bis auf das Öl) vermischen: Speisestärke, gemahlenen Koriander, Selleriesalz, Knoblauchpulver, Paprikapulver, Pfeffer und Salz. Den mit Milch vollgesogenen Tofu in die Mischung geben und von allen Seiten gut bemehlen. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Tofustücke 5 bis 6 Minuten lang ohne Wenden anbraten. Dann auf der anderen Seite weitere 3 bis 4 Minuten braten. Die Nuggets sollen eine gold-braune, knusprige Kruste erhalten. Mit einer Küchenzange aus der Pfanne heben, auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen und sofort servieren. Die Nuggets eignen sich auch hervorragend zum frittieren.

    Knuspriger Tofu in einem Wrap

    Facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagram

  • Leave a Reply

    Your email address will not be published.